Alle meine Kekse

Bodils Franskbrød

Ein richtiges Lieblingsweißbrot nach dänischem Rezept. Brød Bodil zeigt dir, wie man dieses einfache, unwiderstehliche Brot selber backen kann.

 

 

Für ein kleines Brot (für 2 Personen) brauchst du:

  • 75 ml warmes Wasser
  • 25 g frische Hefe
  • 75 ml Milch
  • 1 TL Salz
  • 10 g weiche Butter
  • 1 TL Zucker
  • 250 g Mehl (Weizen, Typ 550 oder 1050)

 

  1. Schütte die Milch und das Wasser in eine Rührschüssel.
  2. Gib die Hefe in kleinen Brocken in die Flüssigkeit und rühre gut um, bis die Hefe sich auflöst.
  3. Nun kommen Zucker, Salz und weiche Butter hinzu. Alles tüchtig umrühren!
  4. Dann gib das Mehl nach und nach durch ein Sieb zu der Flüssigkeit hinzu.
  5. Und wieder umrühren bis eine teigartige Masse entsteht.
  6. Danach nimm etwas Mehl an die Hände und knete den Teig gründlich durch. Mindestens 5 Minuten! Am besten geht das auf einer bemehlten Arbeitsfläche.
  7. Gönne dem Teig nun gut 20 Minuten Ruhe, decke ihn dazu mit einem sauberen Tuch zu.
  8. Jetzt kannst du ein längliches Brot formen und es auf ein Backblech mit Backpapier legen. Lass es 15 Minuten ruhen. Danach bepinsel das Brot mit Milch und ritze es mit einem scharfen Messer ein.
  9. Heize den Ofen auf 200°C (180°C Umluft) vor. Backe das Brot auf der mittleren Schiene gut 20 bis 30 Minuten.
  10. Nimm das Brot aus dem Ofen und lass es auf einem Gitterrost abkühlen.
    Tipp: Das Brot ist fertig gebacken, wenn beim Anklopfen der Unterseite ein hohles Geräusch erklingt. Und noch ein Tipp: Das Brot schmeckt prima, wenn du gehackte Walnüsse, getrocknete Tomaten, Oliven oder Röstzwiebeln in den Teig einarbeitest. Probier es doch einfach mal aus!

Schon 6 Kommentare

  1. Annette sagt:

    Ich bin begeistert! Lustige und total niedliche Illustartionen gepaart mit leckeren, einfachen Rezepten! Ich freue mich auf mehr und werde bestimmt regemäßig diesen Blog besuchen.

    • Lotte sagt:

      Hallo Annette,
      vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich, wenn du öfter reinschaust und wünsche dir viel Spaß mit den kommenden Beiträgen. LG, Lotte

  2. Helga sagt:

    Hi Lotte, das ist ja mal ‘ne ganz niedliche und lustige und brauchbare Seite. Dann werde ich mich wohl nächste Woche ans backen begeben.
    Weiter so.

    • Lotte sagt:

      Liebe Helga,
      danke, freut mich sehr, dass dir die Seite gefällt! Zu meinen Lieblingsrezepten gehört zur Zeit Lila Nilis Heidelbeerhügel, weil es grade so schöne Heidelbeeren zu kaufen gibt. Und dann am besten mit Sahne.
      Herzlich,
      Lotte

  3. Sara sagt:

    Es ist einfach sehr interesant geschrieben und ich freue mich das ich diese seite gefunden habe .

    • Lotte sagt:

      Liebe Sara, wie schön, dass du hierher gefunden hast und dir mein Blog gefällt! Vielen Dank, dass du mir das hier als Kommentar schreibst, darüber freue ich mich sehr. Liebe Grüße! Lotte

Schreibe einen Kommentar zu Sara Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere