Alle meine Kekse

Lila Nilis Heidelbeer-Hügel

Lila Nili liebt Heidelbeeren! Davon bekommt man nämlich eine lustige, lila Zunge. Am liebsten hat Lila die Heidelbeeren oben auf einem saftigen Kuchen. Und am schönsten ist es, wenn Mia Maus ihr diesen leckeren Lieblingskuchen backt. Back doch auch mal einen Heidelbeer-Hügel für jemand, den du magst!

 

Mia backt den Kuchen nach ihrem Lieblings-Rezept. Der Teig reicht für eine kleine Springform mit 20 cm Durchmesser, dann passt er mit einem Haps in Lilas großes Maul.

Du brauchst für einen Heidelbeer-Hügel:

  • 100 ml neutrales Öl
  • 180 g Mehl (gerne etwa ¼ davon durch Vollkornmehl ersetzen)
  • 170 g Zucker (gerne braun)
  • 2 Eier
  • 125 g Joghurt
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 150 bis 200 g Blaubeeren
  • nach Belieben etwas Vanilleextrakt als Pulver oder abgeriebene Zitronenschale

Und so wird’s gemacht:

  1. Zuerst verquirle Öl und Zucker in einer Schüssel.
  2. Dann schlage die Eier und den Joghurt (und eventuell die Zitronenschale) unter die Masse.
  3. Mische das Mehl mit Backpulver, Natron und Salz in einer zweiten Schüssel und gib gegebenenfalls das Vanilleextrakt hinzu.
  4. Nun kannst du das Mehlgemisch in die Schüssel mit den feuchten Zutaten sieben.
  5. Rühre alles zügig zu einem Teig zusammen.
  6. Der Teig kommt nun in die gefettete Springform. Tipp: Mia legt ein Backpapier auf den Boden der Springform und fettet nur den Rand ein.
  7. Verteile die gewaschenen und leicht abgetrockneten Heidelbeeren auf dem Kuchenteig.
  8. Jetzt kommt der Kuchen in den Ofen, dort backt er ca. 40 Minuten bei 175 °C. Mach am besten die Stäbchen-Probe um zu testen, ob der Kuchen fertig gebacken ist.
  9. Der Kuchen geht im Ofen prima auf und es wird ein richtiger Heidelbeer-Hügel daraus!

Schon 3 Kommentare

  1. Andrea Asche sagt:

    Hi, Lotte,
    Lila Nilis Heidelbeer-Hügel liegt bereits ausgedruckt zum Ausprobieren bereit.
    Es fehlen nur noch die Heidelbeeren.
    Und weil ich damit keine Nilpferddame beglücke, sondern eine vierköpfige Familie, wird der Kuchen wohl etwas größer ausfallen.
    Kaerlig hilsen, Andrea

    • Lotte sagt:

      Hallo Andrea,
      ja, für vier Kuchenfans reicht die kleine Springform natürlich nicht.
      Ich mag diesen Kuchen gerne mit viel Sahne! Gutes Gelingen wünscht dir, Lotte.

  2. Andrea sagt:

    Hallo, Lotte,
    Sahne steht auf jeden Fall auf dem Tisch. Ich werde aber auch noch Vanille-Dessert-Soße dazustellen.
    Vielen Dank für die guten Wünsche von Andrea.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere