Alle meine Kekse

Kuchen & Pølser

Kuchen und Pølser – oder Urlaub in Dänemark kann ja so lecker sein!

Es ist schon eine Weile her, dass Ari und ich unseren diesjährigen Urlaub in Dänemark verbracht haben. Drei Wochen wohnten wir bei schönstem Wetter in diesem gemütlichen Haus in Grenå-Strand. Geräumig und gemütlich eingerichtet, mit Hängematte und Vogeltränke. Und das Wichtigste: Ein riesiger grüner Tuborg-Sonnenschirm zierte die Terrasse!

grennaa-ferienhaus

Im Mai war Hochsaison für Rhabarber, den wir erntefrisch im kleinen Hofladen der Høbjerg-Gartneri kaufen konnten. Die Stangen waren ganz klein und zart und dunkelrot. Viel schöner, als ich es von daheim kenne. Daraus ließ sich ein vortrefflicher Kuchen backen.

rhabarberkuchen-blog

Eine große Freude ist es, in dänischen Cafés hausgemachte Kuchen und reichlich Kaffee zu genießen. So gab es im schönen Garten von Sostrup Slot eine königliche Kuchenspezialität, dazu erstklassigen Kaffee aus der Stempelkanne und Sonnenschein.

sostrupkage-blog

Im Café La Casa, im Zentrum der beschaulichen Stadt Grenå, war es zwar nicht ganz so edel, der Kuchen war aber trotzdem prima!

cafelacasa-blog

Samstags, nach erfolgreichem Einkaufsbummel, kehrten wir gern bei Landmad ein, einer netten Lokalität mit Biergarten und einfacher Küche, aber frischen Produkten aus der Region. Ganz nach dänischer Tradition, gönnten wir uns ein gutes Bier zum Essen. Tipp: Das Bier aus der nahegelegenen Ebeltoft Gaardbryggeri schmeckt fantastisch! Unbedingt probieren! Es gibt verschiedene Sorten und jede hat ihren eigenen Reiz. Skål!

ebeltoftbrygg-blog

Beim Havnebageren, dem gemütlichen Bäckerladen am Hafen, gab es täglich wechselnde köstliche Törtchen, Teilchen und süße Häppchen namens „Kleine Sünden“. Liebevoll verziert und fast zu schön zum Essen. Fast…

tortenschnitten-blog

Hin und wieder musste ich aber doch auch selber mal was backen. Zum Beispiel Muffins mit Banane, Schoko und Cashew-Nüssen. Es gab sogar ein bisschen Sahne dazu… die richtig gute Piskefløde (Schlagsahne) in Dänemark hat übrigens beachtliche 38 % Fett und schmeckt einfach himmlisch! Bei einer Radtour durch die Landschaft kamen wir an einem lustigen Marmeladen-Regal vorbei. Viele verschieden Marmeladen und Gelees hatten die Eigentümer liebevoll selbst gemacht, dekoriert und zum Verkauf angeboten. Ein kleines Glas Löwenzahn-Gelee habe ich dort gekauft, eine Rarität.

muffin-marmelade-blog

Natürlich gab es ausser süßen Dingen auch andere gute Sachen in Grenå. Das Bier habe ich ja schon erwähnt. Fisch gehörte regelmäßig auf den Speiseplan. Das Fischgeschäft Friskfisken am Hafen mochte ich wirklich sehr: Ganz frischer und guter Fisch und sehr freundliche Verkäufer. So ein Fisch muss ja „schwimmen“ – zum Beispiel nach dem Essen im Aquavit. Die örtliche Spirituosen-Spezialität mit See-Tang Tang-Aquavit war zwar nicht ganz mein Geschmack, aber exotisch war der Schnaps auf jeden Fall! Tipp: Es gibt auch Aquavit mit Dill und der ist richtig gut!

sild-oel-snaps-blog

Natürlich durften im Urlaub die legendären und beliebten roten Hotdogs Pølser med det hele nicht fehlen. Rote Würstchen im Brötchen mit Ketchup, Senf, Röstzwiebeln, frischen Zwiebeln und Gurkenscheiben. Besser man isst sie nicht, wenn man ein frisches, weißes Blüschen angezogen hat. Kleckern gehört bei den Pølsern nämlich zum Programm.

poelserhai2-blog

poelserhai1-blog

So konnten wir den Urlaub in Grenå rundum genießen und ließen es uns richtig gut gehen. Und während ich hier so schreibe und die Bilder ansehe, die ich dort gezeichnet habe, kommen all die schönen Erinnerungen wieder zurück. Das ist wie ein kleiner Urlaub zwischendurch. Ach, wie schön ist Dänemark!

lotte-ari-blog

Falls du mehr über Dänemark lesen möchtest: Es gibt auch einen Reisebericht über Nykøbing, Sjælland 2015.

 

 

 

 

Schon 2 Kommentare

  1. Miriam sagt:

    Die Sehnsucht nach Dänemark ist durch diesen Beitrag um einiges gewachsen. Ich freue mich schon wieder auf lange Strandspaziergänge, gutes Essen, Zeit mit der Familie und nette kleine Shops. Diesen Sommer werden wir 3 Wochen in einem Ferienhaus von ferienhauser.info verbringen, wir sind schon alle voller Vorfreude.
    Deine Zeichnungen gefallen mir sehr gut. 🙂
    LG,
    Miriam

    • Lotte sagt:

      Liebe Miriam, danke für deine nette Nachricht! Die Antwort kommt spät, aber ich freue mich, dass dir mein Beitrag gefällt und er die Vorfreude auf den Urlaub geweckt hat. Ich wünsche euch tolle Sommerferien in Dänemark! Liebe Grüße von Lotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.