Alle meine Kekse

Affe Ollis Bananen-Cookies

Affe Ollis Bananen-Cookies und weihnachtliche Abenteuer in Elchhausen

Affe Olli und seine Freunde wohnen im schönen Örtchen Elchhausen. Dort ist in der Weihnachtszeit immer etwas los! Es gibt eine Eisbahn, auf der die Tiere ihre Runden drehen, einen tollen Schneemann-Wettbewerb, einen Weihnachtsmarkt und vieles mehr.

affe2

Affe Olli liebt das bunte Treiben in der winterlich geschmückten Stadt und wenn er spazieren geht, hat er immer eine Banane als Proviant in der Tasche. Doch manchmal verliert er die Bananenschale und sie bleibt irgendwo liegen, wo sie gar nicht hin gehört! Findest du sie im Gewimmel des gut besuchten Weihnachtsmarktes?

wimmelbild-markt

Wie alle Affen, liebt Olli natürlich alles, was mit Bananen zu tun hat. Heute verrät er euch sein allerliebstes Bananenrezept: Das Rezept für Ollis Bananen-Cookies mit weißer Schokolade!

Für etwa 35 Bananen-Cookies brauchst du:

  • 100 g weiche Butter
  • 150 g braunen Zucker
  • 1 Ei
  • 1 ½ reife Bananen
  • 225 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 100 g Cashewnüsse grob gehackt
  • 75 g weiße Schokolade, grob gehackt
  • 1 MSP Natron
  • 1 EL Zitronensaft
  • Gewürze: ½ TL Zimt, 1 MSP gemahlene Nelken, 1 MSP gemahlene Muskatnuss, eine gute Prise Salz

 

So macht Olli seine Bananen-Cookies:

  1. Vermische das Mehl sehr gründlich mit Backpulver, Zimt, Nelken, Muskatnuss und Salz.
  2. Zermatsche die Bananen mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel und verrühre den Bananenmatsch mit Natron und Zitronensaft.
  3. Schlage den Zucker mit der Butter in einer Schüssel richtig schön schaumig und quirle dann das Ei gründlich unter.
  4. Rühre die Bananenmatsche sorgfältig in die Masse.
  5. Gib nun das Mehlgemisch durch ein Sieb auf die feuchte Masse.
  6. Mit einem Teigschaber kannst du die Zutaten vorsichtig vermischen bis keine Mehlklumpen mehr zu sehen sind. Hebe auch die gehackten Nüsse und die Schokostücke unter.
  7. Gib mit Hilfe von zwei Esslöffeln walnussgroße Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Achtung! Der Teig ist ein bisschen klebrig. Lasse genug Abstand zwischen den Teigklecksen, denn sie werden beim Backen etwas größer.
  8. Backe die Cookies bei etwa 160 °C Umluft oder 180 °C Ober-/Unterhitze gut 15 bis 20 Minuten. Die Cookies sind fertig, wenn die Ränder leicht gebräunt sind.
  9. Diese Cookies bleiben weich und saftig und sollten nicht zu lange gelagert werden. Olli und seine Freunde futtern sie immer gleich alle auf!

Tipp: Nach dem Backen kann man die Bananen-Cookies noch mit Schokokuvertüre verzieren, das sieht schön aus und schmeckt gut!

Willst du wissen, was Olli und seine Freunde in Elchhausen für Geschichten erleben? Das kannst du in Lottes Buch „Mein liebster Wimmelbilder-Spaß – Fröhliche Weihnachten“ (Arena Verlag 2013, ISBN 978-3-401-07816-8) nachlesen und auf den wimmeligen bunten Bildern viele witzige Details entdecken!

Und jetzt kommt ein toller Tipp: Auf Christinas wunderschönem Mama-Blog Ich mit Kind.at wird ein solches Wimmelbuch verlost! Besuche Christinas Blog und mach bis zum 2.12.2016 bei der Verlosung mit – Viel Glück!

tiere

Magst du auch gern Bananen? Dann schau doch mal diese Rezepte an: Edis Affenkuchen, Bertas Bananenplinsen und Andis Bananenbatzen.

Noch keine Kommentare – schreib doch den ersten!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.